Station für Rehabilitation

 

Stationsbeschreibung:

Die medizinische Rehabilitation betrifft Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 3 und 18 Jahren, für die eine Behandlung in geschlossenem stationärem Rahmen in Frage kommt.

 

Auf der Station werden v.a. Kinder mit folgenden Erkrankungen stationär aufgenommen:

 

  • Orthopädie – Frakturen der Wirbelsäule, der Extremitäten, Zustände nach Knochenverletzungen in Gipsverbänden und orthopädischer Versorgung, Zustände nach dynamischen Knochenkorrekturen und nach Bandplastik, Skoliosen, Kyphosen, angeborene Wirbelsäulenverformungen, Deformationen der Arme und Beine;

  • Chirurgie – nach Verletzungen des Weichgewebes, der peripheren Nerven, nach plastischer Chirurgie und Gefäßchirurgie, nach Verbrennungen;

  • Neurologie – Kinderhirnlähmung, Meningomyelozelen, Muskeldystrophien, Wurzelsyndrom;

  • Neurochirurgie– Zustände nach Schädel- und Hirnverletzungen, nach Rückenmarkverletzungen, nach Beschädigungen der Wurzeln und der peripheren Nerven, Zustände nach Operationen des zentralen Nervensystems, Diskopathien;

  • Rheumatologie– subakute Zustände mit Funktionsbehinderung der Bewegungsorgane;


Die Station nimmt Traumapatienten sowie Patienten nach einer OP auf und führt medizinische Rehabilitation der Kinder durch, die für die OP vorbereitet werden. Insbesondere sind das: Wiederaufbau und Stärkung der Muskelkraft, Reduktion der Muskelspannung, Elongation und Aktivierung der Wirbelsäule, Beseitigung der Gelenkkontrakturen und Aktivierung der Gelenke, neue Bewegungsmuster und –techniken, Bedienung der Prothesen, Erlernen des selbständigen Gangs, Erlernen der Selbstbedienung. Die Vorbereitung zur OP umfasst auch die Diagnostik: radiologische Diagnostik, Labordiagnostik, Spirometrie, physikalisch-therapeutische/ Diagnostik und kinesiotherapeutische Diagnostik.

Die Station ist auf bettlägerige Patienten, Patienten an Krücken und in orthopädischen Rollstühlen angepasst.

Wichtige Telefonnummern:

Krankenschwesterdienstzimmer I: 89 519 48 14

Untersuchungszimmer I: 89 519 48 09

Medizinisches Sekretariat: 89 519 48 44

 

Personal:

 

 dembinska Stationsleiter Rehabilitation
Arzt Anna Dembińska
Facharzt für Kinderkrankheiten und medizinische Rehabilitation

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellv. Leiter der Abteilung für Rehabilitation

Arzt Ewa Man - Kozłowska

Facharzt für medizinische Rehabilitation

 makutynowicz  

Stationsschwester

Grażyna Makutynowicz

 staszewska  

Stellv. Stationsschwester

Zuzanna Staszewska

 

 

 

 

 

 

Galerie